Café Ukraine

Café-Ukraine (Foto: Maja Ramsauer)
Freiwillige im Einsatz
Maja Ramsauer,
Ende März 2022 haben wir, nach dem Informationsanlass für interessierte Freiwillige im Verenasaal der kath. Kirche Stäfa, das Ukraine-Café zum ersten Mal organisiert und führen es seitdem wöchentlich, immer montags ab 16.00 Uhr im Forum der reformierten Kirche Stäfa durch.

Das Café Ukraine ist ein niederschwelliger Treffpunkt für Ukrainer:innen der Gemeinde Stäfa und Umgebung um sich zu treffen und vernetzen. Auf Anfragen was sie an dem Montagstreffen schätzen sagen sie mit strahlenden Augen, den Austausch mit ihren Landsleuten, dass sie ungestört miteinander sprechen und auch lachen können, während ihre Kinder miteinander spielen, den guten Kaffee, dass es Ad-hoc Ausflüge an den See gibt und sie sich mit Fragen jeglicher Art an uns wenden können, wir sie unterstützen und Lösungen für Deutschkurse, Kinderhüte, Medikamentenrezepte und vieles mehr finden.

Diese Aussagen motivieren und zeigen uns, dass es das Café Ukraine weiterhin braucht und für die Eingliederung in unsere Kultur und Wohngemeinde sehr wertvoll ist.
Freiwilligenteam mit Mirjam Weinmann, Roman Pavelko und Katrin Keck