Taizéfeier in der Ritterhauskapelle am 25. Januar, 18.45 Uhr

213329226Kerzen - Taizé8_94d525bd41_c (Foto: Marc Heise)
Jeweils am letzten Mittwochabend im Monat findet um 18.45 Uhr eine Taizéfeier in der Kapelle des Ritterhauses Uerikon statt.
Was versteht man unter einer Taizéfeier?
In einer Taizéfeier werden ausschliesslich Lieder der Kommunität Taizé aus dem Burgund gesungen. Dies können lateinische, französische, deutsche, englische oder auch spanische Lieder sein, die immer sehr kurz sind und die man zur Vertiefung mehrmals hintereinander singt, was eine meditative innere Stimmung erzeugt. Vielleicht kennen Sie die Lieder «Laudate omnes gentes», «Bleibet hier, wachet mit mir» oder «Nada te turbe» …

Viele brennende Kerzen tragen auch äusserlich zur ruhigen und besinnlichen Stimmung mitten im Wochenalltag bei. Musikalisch wird Maria Mark, unsere Kirchenmusikerin, mit Laienmusiker:innen und Sänger:innen ein Taizéensemble bilden, das uns helfen wird, in die Welt der Taizélieder einzutauchen. Neben der Musik und dem Gesang wird es immer einen biblischen Input geben und einen Teil, in dem man sich persönlich segnen lassen kann.

Pfarrperson: Marc Heise
Musik: Maria Mark

Die Daten im Jahr 2023:


Kontakt
Pfarrer
Marc Heise
Oetwilerstrasse 35
8634 Hombrechtikon

043 543 96 54